Einzelzahnimplantat

Was versteht man unter einem Zahnimplantat?

Das Zahnimplantat ist eine Form des festen Zahnersatzes. Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, welche direkt in den Kieferknochen eingepflanzt werden. So ersetzen sie fehlende Zähne.

Auf dem Implantat, also der künstlichen Zahnwurzel, werden Zahnkronen, Zahnbrücken oder herausnehmbarer Zahnersatz verankert. Das Implantat übernimmt die Rolle einer natürlichen Zahnwurzel. Zahnimplantate können deshalb sowohl einzelne als auch mehrere oder sogar alle natürlichen Zähne ersetzen.

Aus diesen zwei unterschiedlichen Materialien bestehen Zahnimplantate:

  • Titan: Titan ist das am häufigsten verwandte Material. Titanimplantate haben eine hervorragende Biokompatibilität, da Titan wie ein körpereigenes Gewebe angenommen wird.
  • Keramik: Implantate aus Keramik sind nicht so verbreitet wie Titan-basierte Implantate. Da es metallfrei ist, eignet sich dieses Material gut für Allergiker.

Generell gelten Zahnimplantate als hochwertige Form des Zahnersatzes und sind im Vergleich recht kostspielig. In unserer Klinik sind aber diese Behandlungen bis zu 70% günstiger als in EU-Länder.

Verschiedene Arten von Zahnimplantaten:

Das zweiteilige Implantatsystem besteht aus einem Implantatkörper – dieser wird in den Kieferknochen eingesetzt – und dem sogenannten Abutment, das sichtbare Aufbauteil, auf dem der Zahnersatz vom Zahnarzt aufgesetzt wird. Das Abutment ist austauschbar. Beim einteiligen Implantatsystem ist das Abutment fest auf mit Implantatkörper verbunden. Es ist nicht austauschbar.

Die verschiedenen Implantat-Typen unterscheiden sich neben dem Implantat-Aufbau auch in ihrer Länge und Breite. Je nach Bedarf und anatomischen Verhältnissen wird die geeignete Größe ausgewählt.

Folgende Arten von Zahnimplantaten sind bei uns zu finden:

  • Standard-Zahnimplantate: Die Klassiker der Implantologie. Sie sind acht bis vierzehn Millimeter lang und 3,75 mm bis 4,5mm im Durchmesser.
  • Kurze Zahnimplantate: Ihre geringe Länge beträgt meist zwischen sechs und acht Millimetern. Kurze Zahnimplantate wie Mini-Implantate können bei stark abgebautem Kieferknochen eingesetzt werden.
  • KFO Implantate / TAD: Diese Implantate werden meist in der Kieferorthopädie angewandt und korrigieren schief stehende Zähne.
  • Disk Implantate / BOI-Implantate: Diese Implantatform unterscheidet sich erheblich von herkömmlichen Zahnimplantaten. Ihre Basis ist eine kreisrunde Plattform, die seitlich in den Knochen des Kiefers eingesetzt wird. Disk Implantate bieten Patienten kaum Vorteile gegenüber herkömmlichen Implantaten und werden nur in Ausnahmefällen eingesetzt.

Zahnimplantatkosten: Welche Faktoren bestimmen den Preis des Implantats?

Wie viel Zahnimplantate kosten, wird von mehreren Faktoren beeinflusst. Sollten Sie beispielsweise unter einer Vorerkrankung, wie Parodontitis leiden, muss diese erst behandelt werden, bevor Zahnimplantate eingesetzt werden können. Häufig muss vor der Implantat-Planung ein dreidimensionales Röntgenbild angefertigt werden. Diese DVT-Augnahme (digitales Volumen-Tomographie) ist ein zusätzlicher Kostenfaktor. Doch der entscheidende Faktor ist der Aufwand der Behandlung: Wie viele Zahnimplantate werden gesetzt? Ist Ihr Knochen abgebaut und muss durch einen Knochenaufbau zunächst gestärkt werden?

In erster Linie sind die Kosten einer Behandlung mit Zahnimplantaten abhängig von:

  1. Der Anzahl der Implantate
  2. Dem Material der Implantate bzw. Firma von Implantaten

Die Laborkosten, das Zahnarzthonorar und die eventuellen Kosten für die Vorbereitung sind bei uns im Standardpreis beinhaltet und werden nicht nochmal wie in Deutschland berechnet. Also machen sie sich keine Sorge. Wie wir schon oben erwähnt haben, sind unsere Preise bis zu 70% günstiger.

Beispiel für die Kosten eines einfachen Zahnimplantats bei unserer Klinik in Tirana-Albanien:

!!! Normalerweise kostet bei uns ein einfaches Zahnimplantat nicht mehr als 400€.

Beispiel für die Kosten eines einfachen Zahnimplantats in Deutschland:

Kostenfaktoren
Zahnarzthonorar (GOZ) ca. 900€
Zahnarzthonorar (BEMA) ca. 100€
Material & Laborkosten ca. 850€
Voraussichtlicher Festzuschuss der Krankenkasse ca. 380€
Ihr voraussichtlicher Eigenanteil ~ 1.470€

Hier anrufen

00355692022047

Termin Vereinbaren

info@idealezaehne.de

Rr. Ndre Mjeda

Tirana - Albanien